Mitarbeiterzufriedenheit

Sie möchten verstehen, wo Ihre Mitarbeiter der Schuh drückt? Oder die Gründe für die erhöhte Fluktuation kennen? Dann ist das Instrument der anonymen Mitarbeiterbefragung ein geeignetes Werkzeug, um Stärken und Schwachstellen des Betriebs herauszufiltern.

Aus den Ergebnissen können Sie Verbesserungsmaßnahmen ableiten und auf diese Weise Ihre Arbeitgeberattraktivität steigern.

Ich berate Sie zu den einzelnen Schritten in diesem Prozess:

– Vorbereitung des Fragenkatalogs und der Mitarbeiter-Kommunikation – DSGVO-konforme anonymisierte Durchführung
– Vorstellung der Ergebnisse und Maßnahmenerarbeitung

Expertin für Talent Managenment und Personal

Inken Schneider